Kursangebote
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise

1. Allgemeines

  1. Diese AGB gelten für alle Kurse des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise, einschließlich solcher, die im Wege der elektronischen Datenübermittlung durchgeführt werden.
  2. Durch die Anmeldung zu einem Kurs des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise, erkennt der/die Vertragspartner/in diese AGB an.

2. Vertragsschluss/ Teilnahmebedingungen

  1. Die Ankündigung von Kursen ist unverbindlich.
  2. Für alle Kurse des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise ist eine vorherige verbindliche Anmeldung erforderlich. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.
  3. Durch Anmeldung zu einem Kurs des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise und/oder Zahlung der Kursgebühr einerseits und Annahme durch das Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise in Form einer Anmeldebestätigung andererseits, kommt ein Vertrag zwischen dem/der bei der Anmeldung angegebenem/-er Vertragspartner/in und dem Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise zustande. Die Anmeldung ist verbindlich und kann telefonisch, persönlich oder schriftlich per Post, Fax oder E-Mail vorgenommen werden.
  4. Eine nachträgliche Änderung in der Person des/der Vertragspartner/in bedarf der Zustimmung des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise, die nicht ohne sachlichen Grund verweigert werden darf.
  5. Ein Kurswechsel ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise möglich.
  6. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise kann die Teilnahme an einem Kurs von persönlichen und/oder sachlichen Voraussetzungen des/der Vertragspartner/in abhängig machen.

3. Kursgebühr, Zahlungsbedingungen, Zahlungsverzug

  1. Die Kursgebühr für den jeweiligen Kurs ist dem aktuellen Kursprogramm des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise zu entnehmen. Sie ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung, spätestens jedoch bis zum Kursbeginn, zur Zahlung fällig. Sie ist auch bei Teilnahme an einem Kurs ohne vorherige Anmeldung zu entrichten.
  2. Bei erstmaliger Teilnahme nach regulärem Kursbeginn wird die Kursgebühr anteilig für die noch stattfinden Kurseinheiten in Rechnung gestellt und ist unverzüglich nach der Kursbuchung, spätestens jedoch vor der ersten Teilnahme fällig.
  3. Die Kursgebühr kann im Büro des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise, Weberstraße 6, 52072 Aachen in bar oder mittels Überweisung entrichtet werden.
  4. Nach vorheriger Absprache kann die erste Kurseinheit im Rahmen verfügbarer Kursplätze als entgeltfreie Probestunde besucht werden. Bei weiterer Teilnahme besteht Zahlungspflicht vor Beginn der zweiten Kurseinheit.
  5. Befindet sich der/die Vertragspartner/in mit der Zahlung der Kursgebühr in Verzug, behält sich das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise das Recht vor, Verzugskosten in Rechnung zu stellen. Hierunter fallen neben Verzugszinsen in der gesetzlichen Höhe auch die Kosten einer zweckentsprechenden Rechtsverfolgung, insbesondere Mahn- und Inkassokosten, Gerichtsgebühren und Rechtsanwaltskosten.

4. Organisation der Kurse

  1. Es besteht kein Anspruch darauf, dass ein Kurs durch eine/n bestimmte/n Kursleiter/in durchgeführt wird.
  2. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise kann mit sachlichem Grund und in einem dem/der Vertragspartner/in zumutbaren Umfang Programmänderungen bzgl. Ort, Kursgröße und Zeitpunkt der Kurse vornehmen.
  3. Soweit die Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs nicht erreicht wird, behält sich das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise mit Zustimmung des/der Vertragspartner/-in vor, entweder die Kursgebühr zu erhöhen oder Kurseinheiten zu kürzen.
  4. Muss eine Kurseinheit aus vom Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise nicht zu vertretenden Gründen ausfallen (beispielsweise wegen Erkrankung des/der Kursleitenden), wird ein Nachholtermin angeboten. Ist ein Nachholtermin aus organisatorischen Gründen nicht möglich, kann das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise entsprechend der Regelung unter Ziffer 5.2. vom Vertrag zurücktreten.
  5. Fehlzeiten des/der Vertragspartners/-in können -unabhängig vom Grund- nicht nachgeholt werden. Ein anteiliger Gebührenerstattungsanspruch besteht nicht. 

5. Rücktritt durch das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise/ Absage einzelner Kurseinheiten/ Kündigung aus wichtigem Grund

  1. Liegen für einen Kurs des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise nicht genügend Anmeldungen vor, kann das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise vom Vertrag zurücktreten. Kosten entstehen dem/der Vertragspartner/in hierdurch nicht. Bereits durch den Vertragspartner entrichtete Kursgebühren werden auf ein Konto des/der Vertragspartnerin oder eines/einer Bevollmächtigten erstattet.
  2. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise kann ferner vom Vertrag zurücktreten, wenn ein Kurs aus Gründen, die das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise nicht zu vertreten hat (z.B. krankheitsbedingter Ausfall eines/einer Kursleitenden), ganz oder teilweise nicht stattfinden kann. Bereits entrichtete Kursgebühren werden nach dem Verhältnis der abgewickelten Teileinheiten zum Gesamtumfang des Kurses auf ein Konto des/der Vertragspartnerin oder eines/einer Bevollmächtigten erstattet, oder nach Absprache mit den Teilnehmern als Guthaben eingetragen, welches bei einer nächsten Kursbuchung automatisch verrechnet wird.
  3. Befindet sich der/die Vertragspartner/-in mit der Zahlung der Kursgebühr in Verzug, ist das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise berechtigt vom Vertrag zurückzutreten oder dem/der Vertragspartner/-in den Besuch von Kursen bis zur Erfüllung der Zahlungsverpflichtung zu verweigern.
  4. Bei Störungen des Kursverlaufs durch den/die Vertragspartner/-in (z.B. bei gemeinschaftswidrigem Verhalten, Ehrverletzungen, Diskriminierung) ist das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise berechtigt, den/die Vertragspartner/in von einer Kurseinheit auszuschließen. Der Vergütungsanspruch wird durch einen solchen Ausschluss nicht berührt.
  5. Eine außerordentliche Kündigung des Vertrags aus wichtigem Grund durch das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise bleibt unberührt.

6. Rücktritt durch den/die Vertragspartner/-in/ Widerrufsrecht

  1. Nach Vertragsschluss ist ein entgeltfreier Rücktritt des/der Vertragspartners/Vertragspartnerin nicht möglich. Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 10,00 € erhoben. Erfolgt der Rücktritt später als 14 Tage vor Kursbeginn, ist die volle Kursgebühr zu zahlen, sofern nicht ein/e Ersatzteilnehmer/in seitens des/der Vertragspartners/ Vertragspartnerin benannt worden ist. Gleiches gilt bei einem Rücktritt nach Kursbeginn sowie bei Nichterscheinen zu Kursbeginn.
  2. Kurseinheiten an denen der/die Vertragspartner/in aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen nicht teilnimmt, können weder erstattet noch nachgeholt werden. Atteste finden keine Berücksichtigung.

7. Widerrufsrecht

  1. Soweit der Vertragsschluss unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z.B. über das Internet, Telefon oder per Email) stattfindet, steht dem/der Vertragspartner/in als Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.
  2. Für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden Widerrufsbelehrung.
  3. Soweit der Widerruf nach Ziffer 7.1. nach Kursbeginn erfolgt, hat der/die Vertragspartner/-in die anteilige Kursgebühr für die in Anspruch genommene Kurseinheit zu zahlen. Im Übrigen  muss diesem/dieser eine bereits gezahlte Kursgebühr erstattet werden.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise, Weberstraße 6, 52072 Aachen, Fax: 0241/414-2705, E-Mail-Adresse: treffpunkt-luise@luisenhopital.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

8. Pflichten des/der Vertragspartner

  1. Die Teilnahme an Kursen des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise verpflichtet in der Regel zur Eintragung in eine Anwesenheitsliste.
  2. Jede Änderung persönlicher vertragsrelevanter Daten (wie z.B. Name, Adresse, E- Mail-Adresse) ist dem Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise unverzüglich schriftlich mitzuteilen.
  3. Der/Die Vertragspartner/in erklärt sich mit Anmeldung zu einem Kurs ausdrücklich damit einverstanden, dass rechtlich bedeutsame Erklärungen (z.B. Informationen zu Kursänderungen, Mahnungen) schriftlich per Post an die von ihm/ihr zuletzt genannte Postanschrift oder elektronisch per E-Mail an die von ihm/ihr zuletzt genannte E-Mail-Adresse zugestellt  werden  können.  Darüber hinaus erklärt sich der/die Vertragspartnerin mit Anmeldung zu einem Kurs ausdrücklich damit einverstanden, dass das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise ihn/sie auch telefonisch oder per SMS kontaktiert, um z.B. kurzfristige Änderungen im Hinblick auf gebuchte Kurse mitzuteilen.
  4. Video-, Ton- und Bildaufnahmen sind in den Kursen nicht gestattet.

9. Teilnahmebescheinigung und Evaluation

  1. Auf Antrag des/der Vertragspartners/Vertragspartnerin werden Teilnahmebescheinigungen ausgestellt unter den Voraussetzungen, dass
    • die Kursgebühr (vgl. Ziffer 3.) vollständig bezahlt wurde
    • eine Teilnahme im Umfang von mindestens 80% der Gesamtkursdauer erfolgt ist und
    • der Kurs bzw. die letzte von mehreren Kurseinheiten nicht länger als 4 Jahre zurückliegt.
  2. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise ist berechtigt, zur Qualitätssicherung ihrer Veranstaltungen Befragungen der Teilnehmenden durchzuführen. Die Befragungen sind freiwillig und erfolgen anonym.

10. Haftung

  1. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise haftet nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Die gesetzliche Haftung wegen Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit bleibt unberührt.
  2. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise übernimmt keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände des/der Vertragspartner/-in, insbesondere Wertgegenstände und Garderobe.

11. Datenschutz

Der/die Vertragspartner/in willigt mit seiner/ihrer Anmeldung zu einem Kurs des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise in die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung seiner/ihrer personenbezogener Daten ein. Die Daten werden ausschließlich für eigene Geschäftszwecke des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise im Rahmen der Vertragsdurchführung unter Wahrung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verwendet.

12. Schlussbestimmungen/ Schriftform

  1. Rechtserhebliche Erklärungen bedürfen der Schriftform.
  2. Eine Aufrechnung gegen Ansprüche des Gesundheitszentrums Treffpunkt Luise ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen möglich.
  3. Ansprüche gegen das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise sind nicht abtretbar.
  4. Das Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen.
  5. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen des zwischen dem Gesundheitszentrum Treffpunkt Luise und dem/der Vertragspartner/-in geschlossenen Vertrages unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit des Vertrages sowie dessen übrige Bestimmungen unberührt.
  6. Es gilt deutsches Recht.

Gesundheitszentrum Teffpunkt Luise

Weberstrasse 6| 52064 Aachen

Eingang: Babor Institut gegenüber Parkhaus

Tel: + 49 (0) 241 - 414 2205
Fax: + 49 (0) 241 - 414 2705
E-Mail: treffpunkt-luise@luisenhospital.de

 

Bei Fragen zum Rehabilitationssport

E-Mail: rehasport@luisenhospital.de

Öffnungszeiten Büro

Montag 09:00-16:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 09:00-17:00 Uhr

Mittwoch und Freitag 09:00-13:00 Uhr

Wir sind für Sie da

Kathrin Köster-Kruck

Birgit Offermanns

Wilma Hoffmann